Fr 21.01.22 20:00 Musik

Klaus Hoffmann

"Septemberherz"

Septemberherz‹– Klaus Hoffmann, der im Herzen Junggebliebene, wurde im März 2021

70 Jahre. Das wird gefeiert mit einer Tournee durch die schönsten Konzerthäuser Deutschlands. Im Gepäck hat der Sänger das neue Programm ›Septemberherz‹ zum gleichnamigen Album (ab 6. Nov 2020). Wir sind gespannt auf die neuen und die alten Lieder, die Poesie des ewig Reisenden, der seine Stimmung nicht treffender beschreiben könnte: »In meinem Herzen ist kein graues Haar. Septemberherz ist der Ausdruck meines Jetzt.« Mit ›Septemberherz‹ ist man rettungslos verloren im einzigartigen Kosmos des Berliner Liedermachers. Seine eingängigen Melodien in strahlenden Akustik-Arrangements zwischen Chanson, Jazz, Latin und Pop, verwoben mit seiner poetischen Sprache, machen süchtig. Wieder einmal. Fünfzehn neue Lieder hat Klaus Hoffmann geschrieben. Sie alle erzählen ihre Geschichten auf diese so typische Hoffmann-Art in wild- romantischen Bildern. Sind voller Liebe, Fernweh, Hoffnung und auf berührende Weise trunken von Melancholie. Man lässt sich nur zu gern in diese wunderschönen Kompositionen fallen, an denen man sich nicht satt hören kann.

Großer Saal
Vorverkauf: € 24,00 erm. € 22,00 // Abendkassa: € 26,00 erm. € 24,00
Fr  21.1.
Klaus Hoffmann

© Christian Schulz

Fr 21.01.22 20:00 Musik

Klaus Hoffmann

"Septemberherz"

Fr  21.1.
Klaus Hoffmann

Septemberherz‹– Klaus Hoffmann, der im Herzen Junggebliebene, wurde im März 2021

70 Jahre. Das wird gefeiert mit einer Tournee durch die schönsten Konzerthäuser Deutschlands. Im Gepäck hat der Sänger das neue Programm ›Septemberherz‹ zum gleichnamigen Album (ab 6. Nov 2020). Wir sind gespannt auf die neuen und die alten Lieder, die Poesie des ewig Reisenden, der seine Stimmung nicht treffender beschreiben könnte: »In meinem Herzen ist kein graues Haar. Septemberherz ist der Ausdruck meines Jetzt.« Mit ›Septemberherz‹ ist man rettungslos verloren im einzigartigen Kosmos des Berliner Liedermachers. Seine eingängigen Melodien in strahlenden Akustik-Arrangements zwischen Chanson, Jazz, Latin und Pop, verwoben mit seiner poetischen Sprache, machen süchtig. Wieder einmal. Fünfzehn neue Lieder hat Klaus Hoffmann geschrieben. Sie alle erzählen ihre Geschichten auf diese so typische Hoffmann-Art in wild- romantischen Bildern. Sind voller Liebe, Fernweh, Hoffnung und auf berührende Weise trunken von Melancholie. Man lässt sich nur zu gern in diese wunderschönen Kompositionen fallen, an denen man sich nicht satt hören kann.

Großer Saal
Vorverkauf: € 24,00 erm. € 22,00 // Abendkassa: € 26,00 erm. € 24,00

© Christian Schulz

PROGRAMM