Sa 23.11.19 20:00 Musik

Daniel Ecklbauer

LATE NIGHT SHOW

DANIEL ECKLBAUER

Der gebürtige Trauner und Erfinder der Blues & Boogie Woogie Late Night Show wird heuer auf Wunsch des Publikums einen größeren Teil des Abends bestreiten.

Gemeinsam mit Peter Strutzenberger am Kontrabass und Christoph Buhse am Schlagzeug, geht es frei nach seinem aktuellen Programm „From Blues To Pop“ in geschmeidiger Manier quer durchs 20. Jahrhundert. Vom Piano Blues zum klassischen Boogie Woogie. Vom „Oldie but Goldie“  zum Pop der Achtziger!

 

Daniel Ecklbauer A (Gesang, Klavier)

Peter Strutzenberger A (Gesang, Kontrabass)

Christoph Buhse D (Schlagzeug)

www.danielecklbauer.at

 

 

MUNGO JERRY

Wer kennt ihn nicht? Ray Dorset der genialen Sänger und Komponisten des erfolgreichsten  Summerhits aller Zeiten. Besser bekannt als Mungo Jerry.

Wenn er seinen Lieder wie „In The Summertime“, „Lady Rose“, Feels Like I’m In Love“ zum Besten gibt, bedeutet das Stimmung pur. Natürlich werden wir Ihn auch von der bluesigen Seite kennen lernen!

 

Musikalisch unterstürzt wird Mungo Jerry von einer für diesen Abend extra zusammengestellten fulminanten Band: Christoph Steinbachs Boogie Boosters

 

Mungo Jerry UK (Gesang, Mundharmonika, Gitarre)

Christoph Steinbach A (Gesang, Klavier)

Peter Strutzenberger A (Gesang, Kontrabass)

Christoph Buhse D (Schlagzeug)

Christian Kronreif A (Saxophon)

www.mungojerry.com

 

 

THE CRAZY HAMBONES

Blues 2000 nennen die Crazy Hambones ihren Sound. Die Gewinner des Deutschen Blues Awards begeistern das Publikum immer wieder mit ekstatischen Mundharmonika-Specials, manischen Gitarrenklängen und stampfenden Schlagzeug-Grooves.

Musikalisch schöpfen sie aus der Fülle der Hinterlassenschaften von Muddy Waters und Co. Dabei schafft das Trio eine interessante Mischung aus Tradition und Moderne.

Blues wird hier nicht neu erfunden, er wird in einfacher, rauer Form auf ganz eigene Art interpretiert. Großen Anteil daran haben US-Sänger Henry Heggen und der englische Gitarrist Brian Barnett, mit ihrer Liebe zur Urform des Blues.

Drei Akkorde, drei Musiker, die Wahrheit und die Freundschaft!

 

Henry Heggen UK (Gesang, Mundharmonika)

Brian Barnett UK (Gesang, Gitarre)

Micha Maass D (Gesang, Schlagzeug)

www.crazyhambones.com

 

AUS UMBAUTECHNISCHEN GRÜNDEN GIBT ES BEI DIESER VERANSTALTUNG KEINE ERHÖHTE SITZTRIBÜNE - DIE SITZPLÄTZE AB REIHE 12 - 21 SIND SOMIT AUCH EBENERDIG!

 

Großer Saal
Vorverkauf: € 28,00 erm. € 26,00 // Abendkassa: € 30,00 erm. € 28,00
Sa  23.11.
Daniel Ecklbauer

© Werner Redl

Sa 23.11.19 20:00 Musik

Daniel Ecklbauer

LATE NIGHT SHOW

Sa  23.11.
Daniel Ecklbauer

DANIEL ECKLBAUER

Der gebürtige Trauner und Erfinder der Blues & Boogie Woogie Late Night Show wird heuer auf Wunsch des Publikums einen größeren Teil des Abends bestreiten.

Gemeinsam mit Peter Strutzenberger am Kontrabass und Christoph Buhse am Schlagzeug, geht es frei nach seinem aktuellen Programm „From Blues To Pop“ in geschmeidiger Manier quer durchs 20. Jahrhundert. Vom Piano Blues zum klassischen Boogie Woogie. Vom „Oldie but Goldie“  zum Pop der Achtziger!

 

Daniel Ecklbauer A (Gesang, Klavier)

Peter Strutzenberger A (Gesang, Kontrabass)

Christoph Buhse D (Schlagzeug)

www.danielecklbauer.at

 

 

MUNGO JERRY

Wer kennt ihn nicht? Ray Dorset der genialen Sänger und Komponisten des erfolgreichsten  Summerhits aller Zeiten. Besser bekannt als Mungo Jerry.

Wenn er seinen Lieder wie „In The Summertime“, „Lady Rose“, Feels Like I’m In Love“ zum Besten gibt, bedeutet das Stimmung pur. Natürlich werden wir Ihn auch von der bluesigen Seite kennen lernen!

 

Musikalisch unterstürzt wird Mungo Jerry von einer für diesen Abend extra zusammengestellten fulminanten Band: Christoph Steinbachs Boogie Boosters

 

Mungo Jerry UK (Gesang, Mundharmonika, Gitarre)

Christoph Steinbach A (Gesang, Klavier)

Peter Strutzenberger A (Gesang, Kontrabass)

Christoph Buhse D (Schlagzeug)

Christian Kronreif A (Saxophon)

www.mungojerry.com

 

 

THE CRAZY HAMBONES

Blues 2000 nennen die Crazy Hambones ihren Sound. Die Gewinner des Deutschen Blues Awards begeistern das Publikum immer wieder mit ekstatischen Mundharmonika-Specials, manischen Gitarrenklängen und stampfenden Schlagzeug-Grooves.

Musikalisch schöpfen sie aus der Fülle der Hinterlassenschaften von Muddy Waters und Co. Dabei schafft das Trio eine interessante Mischung aus Tradition und Moderne.

Blues wird hier nicht neu erfunden, er wird in einfacher, rauer Form auf ganz eigene Art interpretiert. Großen Anteil daran haben US-Sänger Henry Heggen und der englische Gitarrist Brian Barnett, mit ihrer Liebe zur Urform des Blues.

Drei Akkorde, drei Musiker, die Wahrheit und die Freundschaft!

 

Henry Heggen UK (Gesang, Mundharmonika)

Brian Barnett UK (Gesang, Gitarre)

Micha Maass D (Gesang, Schlagzeug)

www.crazyhambones.com

 

AUS UMBAUTECHNISCHEN GRÜNDEN GIBT ES BEI DIESER VERANSTALTUNG KEINE ERHÖHTE SITZTRIBÜNE - DIE SITZPLÄTZE AB REIHE 12 - 21 SIND SOMIT AUCH EBENERDIG!

 

Großer Saal
Vorverkauf: € 28,00 erm. € 26,00 // Abendkassa: € 30,00 erm. € 28,00

© Werner Redl

PROGRAMM